Archiv der Kategorie: Pest und Klima

„Nature Did It…“

Nature Did It: Romans, Ecology and the Global History of Infectious Disease“

October 20, 2016

Lecture Series: What’s New in the Fall of the Roman Empire

Kyle Harper, Professor of Classics and Letters, Senior Vice President and Provost, University of Oklahoma

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Antike, Article, Pest und Klima

Klimaeinflüsse auf Pestausbreitung

Im April 2014 erschien der Artikel „Wet climate and transportation routes accelerate spread of human plague“  bei Royal Society Publishing. Ausgehend von der dritten Pestpandemie in China (1772-1964), versuchten die AutorInnen die Ausbreitungswege der Pandemie entlang der Hauptverkehrsstraßen und Flüsse sowie der Küstenlinien nachzuvollziehen, wobei eine Korrelation von Ausbreitungsgeschwindigkeit und humidem Klima nachgewiesen werden konnte.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Pest und Klima

Pest und Kleine Eiszeit

Dieser Studie aus dem Jahr 2006 zur Folge, könnte der „Schwarze Tod“ als Ursache für die „Kleine Eiszeit“ des Mittelalters angesehen werden.

„Forest re-growth on medieval farmland after the Black Death pandemic – Implications for atmospheric CO2 levels“ von Thomas B. van Hoof (Universität Utrecht)

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Pest und Klima